FAQ

­­

­Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Kaninchenhaltung und unser Beratungsangebot:

Was brauche ich, wenn ich mir ein Kaninchen anschaffen will?

Wie viel Platz brauchen Kaninchen?

Wie viel kostet ein Kaninchen im Unterhalt?

Ein neues Kaninchen zieht bei mir ein. Was sollte ich beachten?

Meine Kaninchen sind nicht stubenrein. Woran liegt das und was kann ich tun?

Womit kann ich mein Kaninchen im Käfig beschäftigen?

Ich habe nicht ausreichend Platz für ein Kaninchengehege. Was kann ich tun?

Was ist zu beachten, wenn ich meine Tiere abgeben muss?

Kann ich meinen Kaninchen Kohl füttern?

Ich habe gehört, dass Getreide schädlich sein soll. Darf ich also gar keins füttern?

Muss mein Kaninchen vor einer OP nüchtern sein?

Was kann ich tun, wenn ich schlechte Haltung sehe und an wen kann ich mich wenden?

Werden meine Fragen und Informationen vertraulich behandelt?

Muss ich die Homepage lesen, bevor ich an die Kaninchenberatung schreibe?

Welche Informationen sollte meine Beratungsanfrage enthalten, um möglichst schnell bearbeitet zu werden?

*****

Was brauche ich, wenn ich mir ein Kaninchen anschaffen will?

  • Vor der Anschaffung von Kaninchen müssen zunächst grundlegende Fragen geklärt werden.
  • Ein Kaninchen sollte nicht angeschafft werden, wenn nicht ein weiteres Kaninchen als Partner geplant oder vorhanden ist und nicht mindestens 2 qm Gehegefläche pro Kaninchen vorhanden sind (also 4 qm für zwei Tiere).
  • Je nachdem, ob die Kaninchen draußen, auf dem Balkon oder innen gehalten werden sollen, stellen sich unterschiedliche Anforderungen an das Gehege.
  • Ein weiterer Eckpfeiler der Kaninchenhaltung ist die Ernährung. Am besten informieren Sie sich bereits vor der Anschaffung über die Ernährung von Kaninchen. Futterumstellungen sind vorsichtig durchzuführen.
  • Wir helfen Ihnen gern bei der Suche nach dem richtigen Kaninchen!

 nach oben

***** 

 

Wie viel Platz brauchen Kaninchen?

In Innenhaltung braucht ein Kaninchenpärchen mindestens 4 qm Platz rund um die Uhr mit zusätzlich mehrstündigem Auslauf! Bei Außenhaltung sollten es 6 qm sein.

   nach oben

*****  

Wie viel kostet ein Kaninchen im Unterhalt?

Neben den einmaligen Anschaffungskosten für das Gehege und dessen Einrichtung und ggf. Kosten für die Kastration sollten mit monatlichen Unterhaltskosten von 30 - 40 Euro für zwei Kaninchen gerechnet werden. Dazu kommen Impfkosten von ca. 80 Euro pro Jahr für zwei Kaninchen sowie nicht zu vernachlässigende Tierarztkosten bei Krankheitsfällen.

 nach oben

***** 

Ein neues Kaninchen zieht bei mir ein. Was sollte ich beachten?

Ist der richtige Partner für ein vorhandenes Kaninchen gefunden, muss das neue Tier zunächst noch 2 Wochen in Quarantäne gehalten werden.. Auch wenn sich auf den ersten Blick keine Krankheiten zeigen, sollte der Neuling vor dem ersten Zusammentreffen mit dem neuen Partnertier noch einmal tierärztlich durchgecheckt werden. Lassen Sie dabei auch gleich den Kot Ihres neuen Mitbewohners kontrollieren. Sammeln Sie dazu über 3 Tage hinweg ein paar Böbbel und geben Sie ihn bei Ihrem Tierarzt ab.

Ist mit dem neuen Mitbewohner alles in Ordnung, kann die Vergesellschaftung vorbereitet werden. Dazu sollten Sie unbedingt diese Informationen lesen.

Da jede Vergesellschaftung anders abläuft, und falls Sie unsicher sein sollten, beraten wir Sie gern telefonisch, per E-Mail oder vor Ort.

 nach oben

***** 

Meine Kaninchen sind nicht stubenrein. Woran liegt das und was kann ich tun?

Auch stubenreine Kaninchen können plötzlich unsauber werden. Ursächlich könnte z.B. Revierverhalten durch das Eintreten der Pubertät oder eine Vergesellschaftung sein. Auch größere Gruppen mit mehr als zwei Kaninchen neigen eher zu Unsauberkeit. Gern können Sie sich von uns zum Thema Unsauberkeit beraten lassen.

Treten neben Unsauberkeit weitere Verhaltensänderungen auf oder verliert das Kaninchen unkontrolliert Urin, suche bitte umgehend einen Tierarzt auf.

 nach oben

***** 

Womit kann ich mein Kaninchen im Käfig beschäftigen?

Kaninchen lieben es, durch Tunnel zu laufen, Sachen zu erkunden, Dinge umzuräumen oder sich ihr Futter zu erarbeiten. Viele Beschäftigungsmöglichkeiten finden Sie hier

Bitte beachten Sie jedoch, dass auch Beschäftigungsmöglichkeiten keine Käfighaltung rechtfertigen.

Wir beraten Sie gern zu Alternativen der Käfighaltung.

 nach oben

***** 

Ich habe nicht ausreichend Platz für ein Kaninchengehege. Was kann ich tun?

Wer seinen Kaninchen gern rund um die Uhr mehr Platz bieten möchte oder keinen Platz für ein Gehege hat, sollte sich über die freie Wohnungshaltung informieren. Bedenken Sie bitte, dass vorher umfangreiche Sicherungsmaßnahmen in dem verfügbaren Raum getroffen werden müssen, damit die Kaninchen sich nicht verletzen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mit mobilen Gehegegittern kann relativ schnell ein Bereich als Gehege abgetrennt werden. Wenn Sie in der Wohnung sind, können Sie die Gitter bei Bedarf einfach einklappen. Hier finden Sie viele Beispiele, wie ein Innengehege aussehen kann.

Sind dies keine Optionen, ist die Außenhaltung eine gute Alternative. Auch wenn Sie Ihre Kaninchen nicht mehr so nah bei sich haben, ist dies die artgerechteste Haltungsform. Außengehege und Balkone müssen unbedingt sicher sein, um die Kaninchen nicht in Lebensgefahr zu bringen.

Wir beraten Sie gerne zu freier Wohnungshaltung und zu Gestaltung Ihres Innen- und Balkon- bzw. Außengeheges.

 nach oben

***** 

Was kann ich tun, wenn ich meine Tiere abgeben muss? Was ist zu beachten?

Damit es Ihren Kaninchen auch im neuen Zuhause gut geht, geben Sie es bitte nicht in Einzel- oder Käfighaltung ab. Ist die Abgabe dringend, dann erkundigen Sie sich bitte bei einem Tierheim oder Tierschutzverein in Ihrer Nähe. Wenn Sie unsicher sind, kontaktieren Sie uns, wir können Ihnen eventuell ein Tierheim, Tierschutzverein oder eine Pflegestelle in Ihrer Nähe empfehlen.

Auf unserer Homepage haben wir außerdem einen Vermittlungsbereich, auf den wir Ihren Liebling gern einstellen, damit er schnell ein schönes Zuhause bekommt. Schauen Sie dazu einfach hier.

Gern beraten wir Sie auch dazu, auf was Sie bei dem neuen Halter achten sollten.

Wir empfehlen die Abgabe nur gegen einen Schutzvertrag und eine Schutzgebühr. Unseren Schutzvertag können Sie gern nutzen. Sie finden ihn hier.

 nach oben

***** 

Kann ich meinen Kaninchen Kohl füttern?

Kohl ist Bestandteil einer gesunden Kaninchenernährung. Bevor Sie Kohl füttern, sollten Sie Ihre Kaninchen daran gewöhnen und folgende Dinge beachten.

 nach oben

***** 

 

Ich habe gehört, dass Getreide schädlich sein soll. Darf ich also gar keins füttern?

Getreide macht schnell satt und verleitet das Kaninchen dazu, lange nichts mehr zu fressen. Das kann gefährlich werden, da die Zähne nicht genügend abgerieben werden wie es z. B. bei der Nahrungsaufnahme mit energiearmem Heu oder Frischgrün der Fall ist. Außerdem wird durch die mangelnde weitere Nahrungsaufnahme der Speisebrei im Darm nicht weitertransportiert, was zu Fehlgärungen oder Blähungen führt, die schnell tödlich enden können. Einzige Ausnahme sind grobe Haferflocken, die Kaninchen, die im Winter draußen gehalten werden, beigefüttert werden dürfen. Auch große Tiere mit höherem Energiebedarf können bei niedrigen Temperaturen 1- 2 Esslöffel davon bekommen. Eine weitere Alternative sind Ölsaaten. Trockenes Brot, wie es früher üblich war, sollte überhaupt nicht auf dem Speiseplan von Kaninchen stehen.

 nach oben

***** 

 

Muss mein Kaninchen vor einer OP nüchtern sein?

Nein, Kaninchen dürfen auf keinen Fall vor einer Operation ausgenüchtert werden, da der so genannte Stropfdarm nur arbeitet, wenn regelmäßig Nahrungsnachschub kommt. Wird nichts nachgeschoben, kann es zu Fehlgärungen und Blähungen kommen, die für Ihr Kaninchen lebensgefährlich werden. Füttern Sie Ihre Tiere besser wie gewohnt und lassen sie vor der Operation weiterhin Heu bzw. Frischgrün fressen.

 nach oben

***** 

Was kann ich tun, wenn ich schlechte Haltung sehe und an wen kann ich mich wenden?

Falls Sie Zeuge von nicht artgerechter Haltung werden, ist im Allgemeinen die Aufklärung und Information der Betroffenen der erste Schritt. Hierfür bieten wir viele Flyer und Informationsmaterialien an. Im Einzelfall kann es jedoch schwierig sein, die Betroffenen zu überzeugen. Auch hier stehen wir gern beratend zur Seite.

Wenn es sich um erhebliche Missstände handelt wie starke Verschmutzungen, fehlende medizinische Versorgung kranker Tiere, keine regelmäßige Futterversorgung oder allgemeine Verwahrlosung der Tiere, ist dies ein Tatbestand, bei dem Sie unbedingt das Veterinäramt bzw. die Polizei informieren sollten!

Bei Haltungsfehlern, die von Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen oder in den Medien verbreitet, verursacht oder geduldet werden, ist es durchaus sinnvoll eine Beschwerde zu schreiben und andere Unterstützer z.B. in den sozialen Netzwerken zu finden. Gern können Sie auch einen Hinweis an unser Presseteam schicken, sodass wir Sie unterstützen können.

 nach oben

***** 

Werden meine Fragen und Informationen vertraulich behandelt?

Ihre Fragen und Informationen, die Sie an die Kaninchenberatung schicken, werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeleitet.

 nach oben

***** 

­Muss ich die Homepage lesen, bevor an die Kaninchenberatung schreibe? 

Die Homepage dient zur allgemeinen Orientierung und als Informationsquelle für Interessierte. Viele Fragen und Situationen sind so individuell, das die Homepage sie nicht beantworten kann. Deshalb zögern Sie nicht und lassen Sie sich von uns beraten.

 nach oben

***** 

Welche Informationen sollte meine Beratungsanfrage enthalten, um möglichst schnell bearbeitet zu werden?

Um Ihre Fragen möglichst schnell beantworten zu können, ist es hilfreich, wenn wir wissen:

  • wie viele Kaninchen bei Ihnen leben
  • wie viel Platz die Kaninchen haben
  • bei Rammlern, ob sie bereits kastriert sind
  • was die Kaninchen gefüttert bekommen
  • wie alt Ihre Kaninchen sind

Fotos von Ihrer Haltung helfen uns oft, die Ursache für Ihre Probleme zu finden. Scheuen Sie sich nicht, uns einige zuzusenden.

Bitte beachten Sie, dass unsere Beratung keinen Besuch beim Tierarzt ersetzt.

 nach oben

 

 

-zurück-

 

 

Kaninchenberatung Banner.png

 

 

 


Diese Seite wurde zuletzt geändert am 27.01.2017 um 23:53.