Bäume & Sträucher

Diese Zweige und Blätter dürfen unbedenklich gefüttert werden. Generell sollten nur ungespritzte Pflanzen im Futternapf landen! Bitte beachten Sie die jeweiligen Angaben.

Bäume & Sträucher

Ahornblätter, frisch

Ahornblätter, frisch

  • Achtung: Rotahorn und Blutahorn sind giftig („Red maple toxicosis“)
  • die Verträglichkeit anderer Ahornsorten ist strittig
  • daher (wenn überhaupt) nur kleine Mengen verfüttern
  • ohne Knospen und Blüten verfüttern
Apfelbaumblätter, getrocknet

Apfelbaumblätter, getrocknet

  • kalziumarm
Apfelbaumzweig, frisch

Apfelbaumzweig, frisch

  • sehr gut verträglich
  • kann in großen Mengen angeboten werden
Bambus, frisch

Bambus, frisch

Birkenzweig, frisch

Birkenzweig, frisch

  • selten verfüttern
  • harntreibend
  • hohe Konzentration an Gerbstoffen
  • unterstützend bei Blasen- und Nierenerkrankungen
Birnenzweig, frisch

Birnenzweig, frisch

  • gut verträglich
  • kann in großen Mengen angeboten werden
Blutpflaumenzweig, frisch

Blutpflaumenzweig, frisch

  • Zweige und Blätter können in kleineren Mengen verfüttert werden
Brombeerblätter, frisch

Brombeerblätter, frisch

  • Hauptanwendung: Durchfall
  • Heilwirkung: adstringierend, blutreinigend, schleimlösend, tonisierend
  • Anwendungsbereiche: Durchfall, Blasenentzündung, Ekzeme, Wunden,
  • Atemwegsprobleme
Eiche, frisch

Eiche, frisch

  • hilfreich bei Durchfall
  • verdauungsfördernd
  • wirkt stärkend
  • Eicheln dürfen nur voll ausgereift gefüttert werden (selten)
Hagebutte, frisch

Hagebutte, frisch

  • steigert die Abwehrkräfte
  • unterstützend bei Erkältungen
Hainbuche, frisch

Hainbuche, frisch

Haselnussblätter, getrocknet

Haselnussblätter, getrocknet

  • gut verträglich
  • kann Urin verfärben
Haselnusszweig (rot), frisch

Haselnusszweig (rot), frisch

  • gut verträglich
  • kann in großen Mengen verfüttert werden
  • kann Urin verfärben
Haselnusszweig, frisch

Haselnusszweig, frisch

  • gut verträglich
  • kann in großen Mengen verfüttert werden
  • kann Urin verfärben
Himbeerblätter, frisch

Himbeerblätter, frisch

  • Heilwirkungen: entzündungshemmend, immunsystemsteigernd
  • Anwendungsbereiche: Durchfall, Verstopfung
Johannisbeerblätter, frisch

Johannisbeerblätter, frisch

  • gut verträglich
  • kann Urin verfärben
  • kann in großen Mengen verfüttert werden
Johannisbeerstrauch, frisch

Johannisbeerstrauch, frisch

  • kann komplett verfüttert werden
  • ist gut verträglich
Kastanie, frisch

Kastanie, frisch

  • selten füttern da nur in geringem Maß verträglich
  • darmreizend
  • Früchte (Kastanien) NICHT verfüttern
Kirschblätter, frisch

Kirschblätter, frisch

  • gut verträglich
  • werden auch gerne getrocknet gefressen
Lindenzweig, frisch

Lindenzweig, frisch

  • selten in kleinen Mengen verfüttern
  • stark harntreibend
  • unterstützend bei Blasen- und Nierenerkrankungen
Maulbeerblätter, getrocknet

Maulbeerblätter, getrocknet

  • hilfreich bei Diabetes
  • schleimlösend
  • hilfreich bei Ödemen
  • positive Wirkung auf Magen, Darm und Leber
Minikiwi, frisch

Minikiwi, frisch

  • nur im guten Gemisch füttern
Pfirsichblätter, frisch

Pfirsichblätter, frisch

  • gut verträglich
  • werden auch gerne getrocknet gefressen
Quittenblätter, frisch

Quittenblätter, frisch

Weide (Korkenzieherweide), frisch

Weide (Korkenzieherweide), frisch

  • Blätter und Rinde können verfüttert werden
  • wirkt gegen Blähungen und Durchfall
  • enthält Salicylsäure wirkt dadurch schmerzlindernd
  • enthält Gerbsäure, selten füttern
Diese Seite wurde zuletzt geändert am 05.02.2016 um 13:44.