Tierheimtiere

Diese heimatlosen Kaninchen sind ausschließlich Kaninchen aus Tierheimen, mit denen wir eng zusammen arbeiten. Die Abga­be des jeweiligen Tieres erfolgt nur unter Abschluss eines Schutzvertrages.

Sollten Sie einem der Kaninchen ein neues und liebesvolles zu Hause schenken möchten, wenden Sie sich bitte an das jeweilige Tierheim oder an vermittlung(at)kaninchenberatung(dot)de

Um den professionellen Spammern die Arbeit beim automatisierten E-Mail-Sammeln zu erschweren, sind die Mail-Adressen in den Kontakten kodiert. Sie müssen in der Adresse das (at) durch ein @ ersetzen, sowie - wenn vorhanden - das (dot) durch den Punkt. 

Bayern  •  Hessen  •  Nordrhein-Westfalen  •  Rheinland-Pfalz

Bayern

Mogli (m,kastriert)

Mogli (m,kastriert)

Tierhilfe Franken e.V.
Geboren 2012
Farbe: schwarz
Habt Ihr schon einmal einen „Flughasen“ gesehen? Tja, mein Pflegefrauchen auch nicht, bis sie mich kennengelernt hat. Es ist ihr immer unbegreiflich, wie ich es schaffe auf den höchsten Punkt in einem Raum zu springen, selbst wenn sie meint, sie habe alle „Zwischenstopps“ weggeräumt. Ich bin nicht nur einzigartig mit meiner Sprungkraft, sondern auch mit meinem absoluten Lebenswillen und Lebensfreude. Bereits mehrmals hing mein Leben am seidenen Faden, und jedes Mal hat mein „Kampfgeist“ gesiegt. Das erste Mal, als ich meine Mama mit nur 5 Tagen verlor, und von meinem damaligen Besitzer zu meinem Papa gesetzt wurde. Ohne Milch oder Zufüttern überlebte ich diese Zeit und wurde mit 4 Wochen und 200 g in der Zeitung inseriert. Über Umwege kam ich zur Tierhilfe Franken und dort wunderte man sich darüber, dass ich mit dem Wachsen zurückblieb. Im Rahmen der Kastration stellte sich heraus, dass eine Niere nicht arbeitet und einen großen Stein enthielt. Als mein Körper damit so große Probleme bekam, dass nur noch eine OP oder das Einschläfern zur Entscheidung stand, wurde ich zum Glück operiert. Auch hier war mein „Schutzengelhase“ dabei und ich habe diese schwere OP sehr gut überstanden. Nach Aussage der behandelnden Tierärztin( die hervorragend gearbeitet hat) kann ich nun mit einer Niere gut alt werden. Einzig auf meine Ernährung muss geachtet werden. Zu meinem Glück fehlt mir nun noch ein dauerhaftes Zuhause mit einer netten Häsin und möglichst bei Menschen, die Erfahrung mit „Nierenkaninchen „ haben. Ach ja, und natürlich Zimmerhaltung, da ich es bevorzuge auf Regalen und Stühlen zu „residieren“. Ich bin erst 8 Monate alt und habe wunderschöne Widderohren, wie Ihr auf meinen Fotos seht. Bei meinem Glück glaube ich fest daran, dass es auch mit dem Zuhause und der Häsin klappt.

Mogli ist zur Zeit privat bei einem Mitglied der Tierhilfe Franken e.V. in 90610 Winkelhaid untergebracht.

Top

Hessen

Anton (m,kastriert)

Anton (m,kastriert)

TSV Kelsterbach e.V.
Geboren im Oktober 2012
Geimpft gegen Myxomatose und RHD
weiß
Anton lebt aktuell im Tierheim und sucht deshalb ein neues Zuhause.
In seinem neuen Zuhause wünscht sich der kleine Mann jede Menge Platz zum Toben, liebevolle Möhrchenspender und eine Partnerin.
Er kann in Innen- u. Außenhaltung vermittelt werden.

Kontakt:
Anja Eckert – TSV Kelsterbach
Tel. 0174 - 390 65 24
Cecil (w) und Cesar (m,kastiert)

Cecil (w) und Cesar (m,kastiert)

ARTGERECHT TIERSCHUTZ E.V.
Rasse: Rexwidder
Geboren: 08/2013
Gesundheit: Myxomatose und RHD geimpft
Farbe: japaner
Cecil ist eine sehr zutrauliche und menschenbezogene Kaninchendame. Sie ist verspielt und lässt sich nur zu gerne streicheln und kuscheln. Auch Caesar ist ein sehr zugänglicher kleiner Kerl. Beide sind sehr freiheitsliebend, benötigen deshalb genug Platz und viel Auslauf, denn Sprünge bis zu einer Höhe von 80 cm sind für Cecil eine Kleinigkeit.

Neues Zuhause: Für Cecil und Caesar wünschen wir uns daher ein schönes Zuhause mit großzügigem Auslauf in der Wohnung bzw. einem großen Gehege. Gegen weitere Artgenossen haben die beiden sicher auch keine Einwände.

Gesundheit: Myxomatose und RHD geimpft

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 63150 Heusenstamm

Weitere Informationen zur Vermittlung:

ARTGERECHT TIERSCHUTZ E.V.
www.artgerecht-tierschutz.de
Emma (w) und Hugo (m, kastriert)

Emma (w) und Hugo (m, kastriert)

TSV Langen/Egelsbach
Alter:
Emma unbekannt, da Fundtier
Hugo Sommer 2011

Impfung: RHD & Myxo
Emma: schwarz-weiß | Hugo: braun-weiß
Im November 2012 wurde Rammler Hugo zu Kaninchendame Emma vermittelt, wo die beiden derzeit noch wohnen dürfen.
Sie haben bisher ein Zimmer für sich und genießen täglich Auslauf in der Wohnung.
Dort dürfen sie rumhoppeln, rennen, klettern und Kaninchen sein. Dies wünschen wir uns auch für das neue Zuhause, denn Herrchen und Frauchen planen Familiennachwuchs menschlicher Art.
Daher helfen wir gerne bei einer Neuvermittlung. Sehr gerne auch in einen schönen Garten bzw. Außengehege.
Da Emma und Hugo mittlerweile ein echtes Dream-Team sind, werden Sie nur als Paar vermittelt.

Henriette(w) und Moritz (m,kastriert)

Henriette(w) und Moritz (m,kastriert)

Tierheim Hochtaunus e.V.
Geboren 2006
Henriette und Moritz wurden im Tierheim abgegeben , um eine neue Familie zu finden.
Da beide sehr aneinander hängen werden sie nur zusammen vermittelt.

Beide wünschen sich in ihrem neuen Zuhause viel Platz zum toben und liebevolle Möhrchenspender.

Tierheim Hochtaunus e.V.
Forsthausweg 15
61440 Oberursel
Zusatzinformationen:
Tierheim Öffnungszeiten:

Di,Do,Fr 11:00 - 12:30 Uhr
Sa,So 11:00 - 13:00 Uhr

Mo,Mi und Feiertage geschlossen

Telefonische Sprechzeiten:

10:00 - 13:30 Uhr
Herr Rossi (m,kastriert)

Herr Rossi (m,kastriert)

TSV Langen/Egelsbach
Geboren 2011
Geimpft gegen RHD und Myxo
Herr Rossi war einst ein Fundtier und hat mehrere Zuhause in den letzten Wochen druchlaufen. Nun ist er zur Pflege bei uns.
Er hat sich super erholt und hatte am 10.01.14 einen Kastrationstermin. Trotz seiner Geschichte ist er ein sehr zutrauliches und vorwitziges Kaninchen das nun sein Glück mit Artgenossen sucht.

Herr Rossi ist gegen RHD und Myxo geimpft und kann 6 Wochen nach der Kastration in kaninchengerechte Innenhaltung umziehen.
Luisa (w)

Luisa (w)

ARTGERECHT TIERSCHUTZ E. V.
Rasse: Farbenzwerg-Mix
Geboren: ca. 2011
Impfungen: RHD & Myxomatose
Farbe: japanerfarben
Luisa kommt wie Lukas aus einer ganz schlechten Kaninchenhaltung.
Beide waren gesundheitlich sehr angeschlagen. Trotz dem Erlebten sind sie sehr menschbezogen und zutraulich. Mittlerweile ist sie in einem gutem Zustand.
Luisa ist RHD und Myxomatose geimpft.
Neues Zuhause: Wir wünschen uns für Luisa (am liebsten gemeinsam mit Lukas) eine artgerechte Außenhaltung.
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 64823 Groß-Umstadt

Weitere Informationen zur Vermittlung:
ARTGERECHT TIERSCHUTZ E.V.
Frau Verena Sartorius
Telefon:
06078-9173721
Mail:
Lukas (m, kastriert)

Lukas (m, kastriert)

ARTGERECHT TIERSCHUTZ E. V.
Rasse: Farbenzwerg-Mix
Geboren: ca. 2011
Impfungen: RHD & Myxomatose
Farbe: japanerfarben
Lukas kommt wie Luisa aus einer ganz schlechten Kaninchenhaltung.
Beide waren gesundheitlich sehr angeschlagen. Trotz dem Erlebten sind sie sehr menschbezogen und zutraulich.
Mittlerweile ist er in gutem Zustand, hat aber Probleme mit den Zähnen, diese müssen in regelmäßigen Abständen geschnitten werden.
Lukas ist RHD und Myxomatose geimpft.
Neues Zuhause: Wir wünschen uns für Lukas (am liebsten gemeinsam mit Luisa) eine artgerechte Außenhaltung.
Aufenthaltsort: Pflegestelle in 64823 Groß-Umstadt

Weitere Informationen zur Vermittlung:
ARTGERECHT TIERSCHUTZ E.V.
Frau Verena Sartorius
Telefon:
06078-9173721
Mail:
Vincent (m, kastriert), Vera (w) und Veronika (w)

Vincent (m, kastriert), Vera (w) und Veronika (w)

Tierheim Nied
schwarz-weiß und silbergrau
Vincent, Vera und Veronika kamen über das Landratsamt Forchheim ins Tierheim Nied. Sie kommen aus einer Zucht mit mindestens 180 Kaninchen, die auf einem Dachboden gehalten wurden. Das Landratsamt hat in ganz Deutschland nach Möglichkeiten gesucht die Kaninchen unterzubringen und das Tierheim Nied hat trotz der möglichen Erkrankung die drei Kaninchen aufgenommen. Bei den 180 Kaninchen der aufgelösten Zucht wurden Stichproben auf Kaninchensyphilis gemacht. Einige waren positiv, daher sind alle mit Antibiotika behandelt worden. Leider heilt diese Krankheit nie ganz aus, daher können Vincent, Vera und Veronika auch nur miteinander bzw. in Zweierverbund vermittelt werden. Sie zeigen alle Drei keine Anzeichen einer Erkrankung und sind alle sehr lieb. Die Krankheit ist auch nicht auf Menschen oder andere Tierarten übertragbar und es ist gut möglich, dass die drei Langohren die Krankheit gar nicht haben. Ein Test ist sehr teuer und nicht immer aussagekräftig. Wenn die Krankheit momentan nicht aktiv ist, kann man sie auch nicht feststellen. Man kann also ohne weiteres diese netten Tiere bei sich aufnehmen und ihnen endlich ein schönes Zuhause gönnen.

Top

Nordrhein-Westfalen

*NOTFALL* 13 Kaninchen auf einen Streich!

*NOTFALL* 13 Kaninchen auf einen Streich!

Tierheim Paderborn | Tierschutzverein
Am 06.02.13 haben wir 13 Kaninchen auf ein Mal aufnehmen müssen. Der Besitzer ließ die recht kleinen Zwergkaninchen munter auf seinem Grundstück rumlaufen und wunderte sich, dass sie sich auch eben so munter vermehrten! Nun sollten sie aber weg!
Wir suchen nun dringend Stellen für die kleinen – zum größten Teil recht jungen – Kaninchen. Auch Pflegestellen wären willkommen, da wir davon ausgehen müssen, dass noch einige Weibchen tragend sein könnten. Denn unser Bestand an Kaninchen ist mit diesen 13 auf über 20 gestiegen!

Bei Interesse bitte direkt im Tierheim melden.
Tel.: 05254-12355 (von 15 - 18 Uhr, sonst bitte auf den AB sprechen)

Top

Rheinland-Pfalz

Barney (m,kastriert) und Mashall (m,kastriert)

Barney (m,kastriert) und Mashall (m,kastriert)

Tierschutzverein Donnersbergkreis e.V.
Geboren ca. 2011
Hallo wir sind Barney und Mashall,

wir sind zwei kastrierte Böckchen und leben derzeit im Tierheim Kirchheimbolanden. Dort gefällt es uns auch ganz gut, denn wir dürfen in einem ganz eigenen Zimmer wohnen. Wir machen dort viele Luftsprünge, toben, ruhen, kuscheln und mümmeln was das Zeug hält. Leider ist unser Zimmer eigentlich für die Katzen vorgesehen und sobald jetzt im Frühjahr wieder viele Katzen ins Tierheim kommen, müssen wir das Zimmer wieder räumen... Und zu den anderen Kaninchen dürfen wir leider auch nicht, da Marshall chronischen Schnupfen hat. Marshalls obere Atemwege sind chronisch gereizt, sonst sind wir fit und mit unseren ca. drei Jahren auch noch richtig jung. Unsere Pfleger, sagen wir seinen richtig süß, neugierig und aufgeschlossen ;-) . Wir suchen also dringend eine Pflege- oder Endstelle.

Wenn ihr uns kennenlernen wollt, dann kommt uns doch besuchen.

Hier warten wir auf ein neues zu Hause:


Tierschutzverein Donnersbergkreis e.V.
Am Greinerweg 1
67292 Kirchheimbolanden
Tel.: 06352 740033
Bosse (m,kastriert)

Bosse (m,kastriert)

Tierschutzverein Koblenz u. U. e.V.
Geboren ca. 2012
Bosse wurde am 27.03.2013 vom Tierheim kastriert.
Er ist in Neuendorf ausgesetzt worden und hatte eine massive Schräghaltung, hat sich bisher aber gut entwickelt. Er ist noch ein bischen dünn aber ich hoffe das es nur einbischen Zeit braucht. Er war sehr sehr schreckhaft am Anfang so das er vor Stress immer auf dem Rücken lag, auch dies hat sich gott sei Dank gebessert.





Tierschutzverein Koblenz u. U. e.V.
In der Höll 1
56073 Koblenz

Fax.: 0261 - 4063838
info@tierheim-koblenz.de
Herta(w)

Herta(w)

Tierheim Zweibrücken
Geboren ca. 2009
Fabre: wildfarben
Hertha ist schon länger bei uns und sitzt derzeit mit 2 Blauen Wienern zusammen. Sie ist verträglich und würde auch im neuen Zuhause gerne Gesellschaft von größeren Kaninchen haben. Selbstverständlich kann sie auch in der 3 Gruppe adoptiert werden.

Hertha lebt bei uns in Außenhaltung.

Kontakt:
Tierheim Zweibrücken
Tel.: 06332/76460
oder email:
Pascha (m,kastriert)

Pascha (m,kastriert)

Tierschutzverein Koblenz u. U. e.V.
Geboren ca. ende 2012
Pascha wurde am 11.03.2014 von uns kastriert. Abgegeben wurde er wohl wegen Überforderung.
Am Anfang war er sehr schreckhaft dies hat sich mitlerweile etwas gelegt. Er ist eine kleine Fressmaschiene :) und sehr lebenslustig, er kommt mit der jetztigen Schräghaltung gut klar.

Tierschutzverein Koblenz u. U. e.V.
In der Höll 1
56073 Koblenz


Fax.: 0261 - 4063838

Top

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 14.04.2014 um 15:48.